Grundidee

Aktuelle Entwicklungen


In Politik und Öffentlichkeit werden in jüngster Zeit kritische Stimmen gegenüber der Erhebung von Studiengebühren immer lauter. In den Bundesländern Baden Württemberg, Hamburg sowie Nordrhein-Westfalen steht vermutlich die Abschaffung von Studiengebühren bevor, die Bundesländer Hessen und Saarland haben die Gebühren schon wieder abgeschafft. Dies führt zu großer Unsicherheit auf Seiten der betroffenen Hochschulen. Unklar ist so die Zukunft von Lehrangeboten und universitärer Infrastruktur, deren Verbesserung durch Studiengebühren erreicht werden konnte. Die Abschaffung dieses Hochschulfinanzierungs- instruments droht daher zu einer Verschlechterung der Studienqualität zu führen.